Ende 2008 begannen die Sportfreunde: Kunibert Hartmann, Lutz Hölemann, Michael Warnecke,
Bernd Erdmann, Torsten Märläner, Stefan Kleiber und Ronald Sauer mit dem Umbau des Sportheims.

 

Für die Vereinsmitglieder sollte die Möglichkeit geschaffen werden, nach ihrem Sport noch gemütlich zusammen sitzen zu können.

Für Vereinsmitglieder steht das Vereinsheim auch für private Feiern zur Verfügung.